Neue Firefox-Versionen auch für PPC-Nutzer unter Mac OS X 10.4 Tiger

Ok, mit der Überschrift habe ich natürlich etwas auf den Putz gehau’n. Prinzipiell läuft Firefox nicht unter MacOS Tiger und auch nicht unter der PowerPC-Architektur. Technisch ist es jedoch nicht unmöglich, was die Jungs von Floodgap Systems mit ihrem Firefox-Klon TenFourFox beweisen.

Die Zahl der PPC-G5-Rechner im Produktionsbereich dürfte noch relativ hoch sein, da die Kisten stabil laufen und Upgrades auf Intel-Versionen aus finanziellen Gründen (neue Software wird ja auch fällig) oft nicht infrage kommen. Die letzte unter Tiger zu installierende Version von Firefox ist Nummer 3 und diese hakt schon gewaltig bei der Anzeige aktueller Web-Seites. In diese Bresche schlägt TenFourFox.

TenFourFox basiert auf dem Code von Firefox, wurde aber für diverese Mac-Systeme optimiert, sodass man sogar noch alte G3s mit aktuellen Versionen bestücken kann. Empfohlen (gerade für Videos) ist dann aber doch ein G5. Der Großteil aller Firefox-Addons lässt sich installieren und HTML 5 sowie CSS3 werden natürlich auch unterstützt.

Mit Version 6 verschwand allerdings der Flash-Support. Anbetracht dessen, dass Adobe Flash Mobile nicht mehr weiterentwickelt und das sich auch über kurz oder lang auf normale Web-Seiten auswirken wird (Stichwort HTML 5), lässt sich das bittere Tröpfchen doch noch mit einem zugedrückten Auge schlucken. Wer Flash will, hat immer noch die Möglichkeit, sich die Version 5 zu installieren, auf der nahezu alle Seiten und Plugins korrekt laufen. Die letzte unter Mac OS X Tiger 10.4 auf PowerPC-Architektur laufende Version von Adobe Flash ist übrigens 10.1. (r53_64). Die aktuelle Version (momentan 10.3.) verlangt einen Intel-Prozessor.

Da kurz nach dem Erscheinen einer neuen Firefox-Version jeweils auch ein TenFourFox-Update nachgereicht wird, ist der Browser das Musthave unter Mac OS Tiger 10.4, zumal Google Chrome auch nicht unter 10.4 geschweige denn PPC-Kisten läuft. Schade nur, dass es keine lokalisierte Version des Browsers gibt. Aber das ist verschmerzbar.

>>> TenFourFox hier zum Download